Datenschutzrichtlinie zum Schutz personenbezogener Daten



Ab dem 25. Mai 2018 wird die Verordnung 2016/679 / EU zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Verkehr solchen Daten (im Folgenden "die Verordnung") von allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union angewendet. Mit dieser Verordnung soll ein zusammenhängender und einheitlicher Gesetzesrahmen in der Europäischen Union geschaffen werden, der keine nationalen Umsetzungsmaßnahmen mehr erfordert..

FAMACS E.K. ist verantwortlich für den Betrieb der Website www.famacs.de und gilt als Betreiber mit Hauptsitz in 30629 Hannover, Kurze Str., Nr. 8, registriert beim Handelsregisteramt (HRA) unter Nummer 26360, mit USt-Id-Nr DE812379489
Diese Webseite ist nur für Benutzer über 16 Jahre alt geeignet.

Um unseren Verpflichtungen aus der Verordnung einzuhalten, und da Ihr Datenschutz für uns ein wichtiges und beständiges Anliegen ist, haben wir dieses Dokument entwickelt,in dem die Kategorien personenbezogener Daten aufgeführt sind, die wir bei Ihrem Besuch auf unsere Website sammeln,der Zweck und die Grundlage der Verarbeitung, die Dauer der Verarbeitung, wo wir diese Daten speichern und an wen wir sie weitergeben,  und die Rechte, die Sie in Ihrer Eigenschaft als betroffene Person haben, speziell umgesetzt, um den Schutz Ihrer Grundrechte und Grundfreiheiten zu gewährleistenund insbesondere ihr Recht auf Schutz personenbezogener Daten.



Begriffsbestimmungen


personenbezogene Daten” alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.
Verarbeitung” jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung;
Verantwortlicher” die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.
Auftragsverarbeiter eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet;

Wir stellen für Sie sicher, dass Ihre personenbezogenen Daten legal, fair und transparent, nur für die Erfüllung der ausdrücklichen Zwecke, die Ihnen zur Kenntnis gebracht wurden, verarbeitet werden.

FAMACS E. K. als Verantwortlicher verarbeitet die Daten in einer Weise, die durch entsprechende technische oder organisatorische Maßnahmen die angemessene Sicherheit personenbezogener Daten, einschließlich des Schutzes vor unbefugter oder rechtswidriger Verarbeitung, sowie Verlust, Zerstörung oder versehentliche Beschädigung, gewährleistet.



Ihre personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten. Zweck. Grundlage. Bearbeitungsdauer



Wir sammeln von Ihnen nur jene personenbezogenen Daten, die erforderlich sind, um unsere Webseite nutzen zu können, um Ihre Bestellungen zu erfüllen und Ihnen Zugang zu unseren Produkten anzubieten und um Sie über unsere Produkte, Dienstleistungen und Angebote auf dem Laufenden zu halten (Direktmarketing), soweit dies aufgrund gesetzlicher Vorschriften oder aufgrund Ihrer Einwilligung zulässig ist.

Wir verarbeiten im allgemeinen die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen.:


  • Name und Vorname

  • Kontaktadresse und Lieferadresse

  • Telefonnummer

  • E-mail Adresse

  • IP


Jede Kategorie von Daten wird für bestimmte, eindeutige und legitime Zwecke gesammelt und nicht in einer Weise verarbeitet, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist, und wird für einen Zeitraum nicht länger als die Zeit, die zur Erfüllung der Zwecke benötigt wird, für die sie verarbeitet werden.

Um den Grundsatz der Transparenz von Informationen bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, teilen wir Ihnen hiermit mit, wie wir Ihre Daten, die Zwecke und die Rechtsgrundlage der Tätigkeiten, durch die wir Ihre Daten verarbeiten.

KONTOERSTELLUNG

Wenn Sie ein Benutzerkonto auf unserer Website www.famacs.de erstellen, bitten wir und sammeln wir Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und IP.

Diese personenbezogenen Daten werden für vorvertragliche Zwecke benötigt, damit Sie auf unsere Produkte zugreifen und eine Bestellung aufgeben können, die Grundlage der Verarbeitung die vertragliche Verpflichtung ist. Falls Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, ist famacs e. K. nicht in der Lage, Ihre Bestellungen entgegenzunehmen und anzuliefern.

Ihre personenbezogenen Daten werden für die gesamte Existenz des angelegten Kontos solange aufbewahrt, bis das Konto gelöscht wurde, jedoch nicht länger als 3 Jahre ab dem letzten Login oder der letzten Bestellung. Wir werden Sie benachrichtigen, bevor wir Ihr Kundenkonto schließen und alle mit diesem Kundenkonto verbundenen Daten löschen. Wenn Sie nach der Erstellung eines Kontos eine Bestellung aufgeben, werden Ihre Daten für 3 Jahre ab dem Zeitpunkt der letzten Bestellung aufbewahrt. Dies ist die Verjährungsfrist.

Ihre zum Zeitpunkt der Kontoerstellung verarbeiteten Daten sind nicht Gegenstand einer Entscheidung, die ausschließlich auf automatischer Verarbeitung, einschließlich Profilerstellung, beruht, werden nicht an Drittpersonen weitergegeben und unterliegen nicht der Übertragung in ein Drittland oder eine internationale Organisation.

BESTELLVORGANG

Beim Ausfüllen und der Fertigstellung des Bestellformulars bitten wir Sie, Ihren Namen, den Nachnamen, die Kontaktadresse, die Lieferanschrift, die Telefonnummer und E-Mail und IP-Adresse anzugeben.

Diese personenbezogenen Daten werden für Vertragszwecke benötigt, um Ihre Bestellungen entgegennehmen zu können, die Produkte an die angegebene Adresse zu liefern, unsere Garantieverpflichtungen im Zusammenhang mit den Produkten zu erfüllen oder, falls notwendig, ein Produkt zurückzusenden. Die Grundlage der Verarbeitung ist die vertragliche Verpflichtung zwischen den Parteien, wie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgesetzt ist. Wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, kann FAMACS E. K. Ihre Bestellungen nicht entgegennehmen und ausliefern.

Gleichzeitig sind Ihre personenbezogenen Daten erforderlich, um die Steuerrechnungen für die gelieferten Produkte auszufüllen und zuzustellen. Ihre Online-Zahlungsdaten werden von FAMACS E. K. nicht zugänglich gemacht oder gespeichert, sondern nur von dem Anbieter elektronischer Zahlungsdienste oder einer anderen Einheit, die zur Bereitstellung von Datenspeicherdiensten, um die Karte zu identifizieren, berechtigt ist. Sie werden über die Identität dieser Einheit informiert, bevor Sie die Details der Karte eingeben, die Sie für die Online-Zahlung verwenden. Die einzigen Zahlungsdaten, die wir speichern, sind diejenigen, die sich auf das Einführungsdatum und Abschlussdatum der Transaktion, sowie den Zahlungsstatus, beziehen. Aufgrund der gesetzlichen Verpflichtung werden Ihre personenbezogenen Daten, die für die Erstellung von Zahlungsdokumenten benötigt werden, unseren Vertragspartnern, die unsere IT-Dienstleistungen erbringen, zur Verfügung gestellt, und werden verwendet, um Steuer- und Kontoerklärungen bei den Steuerbehörden einzureichen.

Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer des Vertrages und für einen Zeitraum von 3 Jahren ab dem Zeitpunkt der letzten Bestellung aufbewahrt, wobei dies die Verjährungsfrist ist.

Um pünktlich und im Einklang mit unseren Verpflichtungen zu sein, werden Ihre personenbezogenen Daten an unsere vertrauenswürdigen Partner weitergegeben, sorgfältig ausgewählt:
  • der Anbieter des Datenspeicherdienstes auf externen Servern in Europa;
  • der Buchhaltungsdienstleister;
  • der Anbieter von Kommunikations und E-Mail-Verkehr;
  • der Anbieter von Mobiltelefoniediensten, der uns hilft, mit Ihnen in Kontakt zu bleiben, mit dem Sitz in Rumänien;
  • die Kuriere, mit denen wir eine vertragliche Beziehung abgeschlossen haben;
  • die Bearbeiter des Online-Bezahldienstes


Ihre zum Zeitpunkt der Kontoerstellung verarbeiteten Daten sind nicht Gegenstand einer Entscheidung, die ausschließlich auf automatischer Verarbeitung, einschließlich Profilerstellung beruht, werden nicht an Drittpersonen weitergegeben und unterliegen nicht der Übertragung in ein Drittland oder eine internationale Organisation.

NEWSLETTER – DIREKTES MARKETING

Das An- und Abmelden des Newsletters ist kostenlos und freiwillig und erfolgt ausschließlich auf der Grundlage Ihrer Zustimmung. Der Newsletter ist eine regelmäßige [traducere in limba romana: Newsletter-ul reprezintă un mijloc de informare periodic], elektronische (E-Mail, SMS) Informationsmittel über die Waren, Dienstleistungen, Promotionen, etc., innerhalb einer bestimmten Zeit, ohne jegliche Verpflichtung seitens des Verkäufers in Bezug auf die darin enthaltenen Informationen.

Um die Marketing-Dienstleistungen sicherzustellen, sammeln wir von Ihnen die E-Mail-Adresse, die Telefonnummer, Vornamen und Nachnamen. Diese Daten werden ausschließlich dazu verwendet, Sie über unsere Produkte, Dienstleistungen und Angebote auf dem Laufenden zu halten. Die Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist Ihre Einwilligung, wobei die Dauer der Verarbeitung die gesamte Dauer der Einwilligung ist:

Die Zustimmung kann jederzeit durch eine E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse _info@famacs.de_______________________ oder durch Zugriff auf den Link zum Abmelden in der E-Mail, die Sie von uns erhalten haben, zurückgezogen werden, was zur Beendung der Verarbeitung führen wird. Die Rücknahme der Zustimmung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor dieser Rücknahme durchgeführt wurde.

Ihre Daten werden nicht an andere Betreiber oder bevollmächtigte Personen weitergegeben und auch nicht an Drittstaaten und / oder internationale Organisationen weitergeleitet.

COOKIES

Die Website famacs.de verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um Daten, die auf der Festplatte des Benutzers gespeichert sind und Informationen hierüber. Die Verwendung eines. Cookie-Mechanismus ist ein Vorteil für die Besucher, da sie das Speichern einiger Browser-Optionen auf der Site ermöglicht, z.B. die Sprache, in der die Website angezeigt wird, den Filter für die Anzeige bestimmter Seiten sowie den Benutzernamen und das Passwort für einen schnellen Zugriff auf den Website-Inhalt. Die Ablehnung eines Cookies bedeutet nicht, dass dem Benutzer der Zugriff auf die Website verweigert wird. Mit Cookies können Websitebesitzer Nutzerinteressen in bestimmten Bereichen oder Website-Apps überwachen und segmentieren. Dadurch können sie ihre Browser-Erfahrung verbessern, relevante Nutzerinhalte einführen etc. Einige unserer Geschäftspartner verwenden Cookies auf unserer Website (z. B. diejenigen die ihre Eigenwerbung treiben). Wir haben jedoch keinen Zugriff auf diese Cookies und können wir sie nicht kontrollieren.

Mit diesen Cookies können wir Ihre E-Mail-Adresse speichern, so dass Sie bei Ihrem nächsten Besuch automatisch erkannt und eingeloggt werden.

Selbstverständlich können Sie unsere Website auch ohne Cookies besuchen.

Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie Cookies in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Sie können die detaillierte Funktionsweise in den Anweisungen Ihres Browsers sehen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies zu Funktionsbeschränkungen unserer Angebote führen.

LINKS

Diese Website enthält Links zu anderen Websites. FAMACS E. K. ist nicht verantwortlich für die Vertraulichkeitsrichtlinie, die sie anwenden. Wir empfehlen Ihnen die vorherige Untersuchung der rechtlichen Bedingungen und anderer Informationen über die Sammlung von personenbezogenen Informationen. Die in diesem Text beschriebenen Regeln gelten nur für Informationen, die auf dieser Website gesammelt werden.

Wenn Sie auf eine Plugins-Webseite zugreifen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern dieser Anbieter auf. Der Inhalt des Plugins wird von diesem Anbieter direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung des Plugins erhält dieser Anbieter die Information, dass ihr Browser auf unsere Webseite zugegriffen hat. Dies geschieht unabhängig davon, ob sie ein Profil auf diesem sozialen Netzwerk haben oder ob sie sich gerade eingeloggt haben.

Wenn Sie bei diesem sozialen Netzwerk angemeldet sind, kann es den Besuch auf unserer Webseite Ihrem Profil in diesem sozialen Netzwerk zuordnen. Wenn sie mit Plugins interagieren, zum Beispiel den Facebook-Button "Gefällt mir" drücken oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information direkt an den Anbieter übermittelt und dort gespeichert.

Informationen über den Zweck und Umfang der Datenerfassung, Verarbeitung und Weiterverwendung personenbezogener Daten durch diesen Anbieter, sowie ihre Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihres Privatleben, finden Sie in den Datenschutzrichtlinien dieses Anbieters.



Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten



Die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten hat für uns Priorität. Wir stellen Sie sicher, dass jede Datenverarbeitung in Übereinstimmung mit den in der Verordnung garantierten Grundsätzen erfolgt und so verarbeitet wird, dass die angemessene Sicherheit personenbezogener Daten gewährleistet ist, einschließlich des Schutzes vor unbefugter oder rechtswidriger Verarbeitung sowie vor Verlust, Zerstörung oder versehentlicher Beschädigung durch geeignete technische oder organisatorische Maßnahmen oder durch Umsetzung geeigneter interner Datenschutzrichtlinien.

Diese Website übernimmt alle Sicherheitsmaßnahmen, die zum Schutz der personenbezogenen Daten unserer Benutzer erforderlich sind. Nach der Ausfüllung Ihrer personenbezogenen Daten auf unsere Website, werden die Informationen sowohl offline als auch online geschützt. Alle personenbezogenen Informationen werden über sichere Seiten mit dem SSL-Verschlüsselungssystem verarbeitet, das mit einem Schloss-Symbol unterseits des Browserfensters von Microsoft Internet Explorer gekennzeichnet ist.



Ihre Rechte als betroffene Person



Die Verordnung 679/2016 gewährleistet den Schutz der Grundrechte und Grundfreiheiten der natürlichen Personen und insbesondere ihrer Rechte auf Schutz personenbezogener Daten.

In Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten haben Sie das Recht, die Ausübung der folgenden Rechte zu verlangen, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sicherzustellen:

- Recht auf Ihre Daten zugreifen: Sie können verlangen, dass Sie über die Kategorien der in Verarbeitung befindlichen personenbezogenen Daten, den Zweck, für den die Verarbeitung erfolgt, die Empfänger, denen sie mitgeteilt wurden oder werden, den Zeitraum, für den sie gespeichert werden sollen, informiert werden oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien, die zur Bestimmung dieses Zeitraums verwendet wurden; die Existenz eines automatisierten Entscheidungsprozesses einschließlich der Erstellung von Profilen;

- Recht auf Berichtigung: Wenn bei den von Ihnen bearbeiteten Daten Fehler auftreten, können Sie verlangen, dass sie korrigiert oder vervollständigt werden. Der Unterzeichnende teilt jedem Empfänger, dem die Daten übermittelt wurden, die Berichtigung mit, sofern dies nicht unmöglich ist oder unverhältnismäßige Anstrengungen erfordert;

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist: wenn Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten bestritten haben, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen; wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangen; der Unterzeichnende die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigt, Sie diese Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen; wenn Sie der Verarbeitung für die Dauer der Überprüfung widersprochen haben, dass die legitimen Rechte des Verantwortlichen Vorrang vor Ihren Rechten haben.

- Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden"): Sie können die Löschung der verarbeiteten Daten verlangen, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind; wenn Sie Ihre Zustimmung widerrufen haben und es keine andere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung gibt; wenn Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen; die personenbezogene Daten werden unrechtmäßig verarbeitet; Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich; die personenbezogene Daten werden im Zusammenhang mit der Bereitstellung von Diensten der Informationsgesellschaft gesammelt.

- Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie können die Weitergabe Ihrer Daten an einen anderen Verantwortlicher verlangen, wenn die Verarbeitung auf Ihrer Zustimmung beruht und die Verarbeitung automatisch erfolgt.

- das Recht, sich der Verarbeitung zu widersetzen: Sie haben jederzeit das Recht, die Verarbeitung Ihrer Daten für Direktmarketing, einschließlich der Erstellung von Profilen, abzulehnen. In diesem Fall werden Ihre Daten gelöscht.

- das Recht, automatischen Entscheidungen, die ausschließlich auf automatischer Verarbeitung beruhen, einschließlich Profiling, zu widersprechen.

Alle diese Rechte können durch eine einfache Anfrage, die an FAMACS E. K. ,als Verantwortlicher, an unserem Sitz oder an die E-Mail-Adresse info@famacs.de____________ gerichtet ist, oder durch Zugriff auf die Funktionen auf unserer Website (Link Export und Löschen) gelöscht werden.

Wenn Sie glauben, dass Ihre Rechte verletzt wurden, können Sie eine Beschwerde an die nationale Aufsichtsbehörde für die Verarbeitung personenbezogener Daten richten.



Kontaktdaten



Diese Richtlinie wird durch die anderen spezifischen Richtlinien von FAMACS E. K:und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ergänzt, auf die Sie über unsere Website zugreifen können. Jegliche Änderungen der Bedingungen dieser Richtlinie werden den Benutzern per E-Mail mitgeteilt, damit sie permanent über die von uns gesammelten Informationen informiert werden, wie wir sie verwenden und unter welchen Umständen - wenn überhaupt - wir sie veröffentlichen. Die Benutzer können der Verwendung von Informationen für andere Zwecke zustimmen oder nicht. Wir werden die Informationen in Übereinstimmung mit den Richtlinien verwenden, unter denen die Informationen gesammelt wurden.

Diese Benachrichtigung ist auf unsere Website beschränkt und gilt nicht für die Websites von Dritten, auf die über diese Website zugegriffen werden kann. Wir haben keinen Einfluss auf die Datenverarbeitung durch diese dritten Verantwortlichen und übernehmen keine Verantwortung oder Haftung in Verbindung mit diesen Webseiten.

FAMACS E. K.

Verantwortlich: Carola Schwarzer

Telefon +49 (0) 511 860 24 680____________

Mobil ___________

Mail info@famacs.de